Es liegt in der Natur der Galerie im Hilgerhof, ein abwechslungsreiches Jahresprogramm zusammen zu stellen. So war es unausweichlich, dass die Buchkunst des Künstlers Klaus Dieter Köhler den Weg in die kleine Galerie fand.

Köhler wurde vor 60 Jahren in Frauenau geboren und kam als 12jähriger nach Trostberg.  Er wurde Beamter und arbeitete lange Jahre im Landratsamt Traunstein, zuletzt als Regierungsrat und Leiter des Ausländeramtes. Der Künstler „durchlief“ ein breites Spektrum an künstlerischen Tätigkeiten. Bleistiftzeichnungen, die Gravur von Glasbildern, Schnitzarbeiten, Ikonenmalerei – um nur einige Kunstrichtungen seines Schaffens aufzuzählen – zählten zu seinem Wirkungskreis, bevor er unwiderruflich bei der Buchmalerei ankam. Hierzu wurde er inspiriert durch Faksimileseiten, insbesondere aus der Wenzelsbibel.

Die mittelalterliche Buchmalerei, auch bekannt als Miniaturmalerei, war die einzige Art der Herstellung von Buchseiten, bis der Buchdruck diese Technik komplett ablöste. Es waren in der Regel Gebetsbücher, die so auf diese Art und Weise hergestellt wurden, zumeist in klösterlichen Anlagen. Die Arbeiten dieser Meister war sehr aufwendig und setzten großes technisches Wissen voraus. Die Behandlung der Papiere, die Herstellung der Pigmente und Bindemittel bis hin zu Vergolderarbeiten waren unabdingbares Grundwissen. Und dieses Grundwissen hat sich der Künstler Klaus Köhler mühevoll selbst angeeignet. Folgerichtig zog dieses Wissen und Können Kunstpreise und einen TV-Beitrag nach sich.

Einzigartig schafft er es auch, alte Themen mit der Moderne zu verbinden. So findet ein modernes Auto Platz in dem Werk „Die Erschaffung des Autos“, wobei Köhler seinen ersten Kunstpreis erhielt.

Die Galerie freut sich sehr auf diese Ausstellung, deren Vernissage am 07.07.2017 ab 18.00 Uhr in den Galerieräumen im Hilgerhof stattfindet.
Die Ausstellung ist dann vom 08.07. bis zum 30.07.2017 an den Wochenenden
jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
www.derbuchmaler.de

Klaus Köhler – Mittelalterliche Buchmalerei

CIMG2220apng
logo_Kult_hilgerhof3web1

Ausstellung aktuell